Images

Bartschneider 18mm - BaByliss
Bartschneider 18mm

Barttrimmer

Bartschneider 18mm

Details

Artikelnummer: E856E

Präzision und schlankes Design vereinen sich im E856E zu einem unerzichtbaren Begleiter bei der morgendlichen Bartroutine.

Additional Information

Bartschneiden war noch nie so einfach wie mit den Barttrimmern von BaByliss.

Der E856E Bartschneider 18mm überzeugt mit seiner innovativen Klingentechnologie und seiner optimalen Präzision.

18 Schnittlängen von 1-18mm lassen sich mechanisch über das Wahlrädchen anpassen.

Die LED Anzeige erleichtert das Ablesen der eingestellten Länge.

Für maximalen Komfort ist der Bartschneider im Netz- und Akkubetrieb zu verwenden (Akkulaufzeit von 45 Minuten).

 

Bartschneider 20mm Bartschneider 20mm

Bartschneider 18mm Bartschneider 18mm

Schnittlänge 20 (1-20 mm) 18 (1-18 mm)
Präzision & Einstellung 1 mm (Rad) 1 mm (Rad)
Bewegungsfreiheit Entgegen der Haarwuchsrichtung Entgegen der Haarwuchsrichtung
Stromversorgung Netz-/Akkubetrieb (30 min) Netz-/Akkubetrieb (45 min)
Schnellladefunktion Nein Nein
UVP* 44,99 € 64,99 €
  Entdecke mehr
  • Welcher Bart passt zu welcher Gesichtsform?

    Bei einer eckigen Gesichtsform empfiehlt sich ein ankerförmiger Bart oder der zu Recht beliebte 3-Tage-Bart. Einen zu vollen Bart sollte man aber vermeiden.
    Wer ein ovales Gesicht hat, kann eigentlich alles tragen. Ob Schifferkrause, Vollbart oder 3-Tage-Bart, dieser Gesichtsform steht fast jeder Barttyp. Um nicht von Deinem Gesicht abzulenken, solltest Du Deinen Bart pflegen und nicht zu lang werden lassen.
    Ein etwas längerer Bart steht runden Gesichtern, der das Gesicht optisch ein wenig in die Länge zieht. Auch hier bietet sich der Alleskönner 3-Tage-Bart an. Vom Schnurrbart raten wir jedoch ab.
    Bei einem länglichen Gesicht sollte die Schifferkrause vermieden werden, der 3-Tage-Bart bringt jedoch auch bei dieser Gesichtsform Deine Vorzüge voll zur Geltung.
    Jetzt sollte es klar sein: Der 3-Tage-Bart ist eine Bank! Er steht allen Gesichtsformen und sieht mit entsprechendem Styling gepflegt und maskulin aus. Achja: Viel Aufwand und Zeit ist dafür auch nicht vonnöten!

  • Wie kaschiere ich ein Loch im Bart?

    Du hast ein Loch in Deinem Bart? Hier unser Geheimtipp: Lass die Haare um die Stelle herum etwas länger als den Rest des Barts. Kämmst du nach dem Trimmen Deinen Bart, wirst Du sehen, dass das Loch nun so gut wie unsichtbar ist.

  • Wie wechsle ich die Kammaufsätze meines Bartschneiders?

    Die Kammaufsätze sind robust, können aber trotzdem bei falscher Handhabung abbrechen. Setze die Kammaufsätze also vorsichtig auf und lasse die Zinken nacheinander einrasten. Genauso dann beim Abnehmen und Wechseln.

Tipp Pflege Deinen Bart mit einem Öl oder einer Creme, die speziell für die besonderen Ansprüche der Baarthaare entwickelt wurden.