Seitlicher Knoten mit Locken & Haarschmuck

  • Teile diesen Blogpost

Seitlicher Knoten mit Locken & Haarschmuck

Schwierigkeitsgrad: 2/5
Zeit: 20 Min.
Material:
- Haarglätter Pure Metal
- Schmuckspange

Schritt 1: Um Volumen und sanfte, natürliche Wellen zu stylen, verwende das Glätteisen Pure Metal und unterteile Dein Haar in Partien. Curle nun alle Partien nacheinander. Lege jede Strähne 3cm vom Haaransatz entfernt ein, drehe das Glätteisen zu Deinem Kopf hin um etwa 180° und lasse es bis zu den Spitzen heruntergleiten.

Schritt 2: Knete die Wellen für ein natürlicheres Resultat: Fahre mit den Fingern durch die Längen und lockere das Haar auf.

Seitlicher Knoten mit Locken & Haarschmuck


Schritt 3: Ziehe einen Seitenscheitel. Binde Dein Haar zu einem seitlichen niedrigen Pferdeschwanz zusammen - und zwar auf der Seite, wo weniger Haare sind. So erhältst Du eine harmonische Frisur mit spannender Asymmetrie. Falls Du einen Pony hast, gehe nach Belieben vor. Die Hauptsache ist, dass Du Dich wohl fühlst.

Schritt 4: Um das Volumen der Frisur zu erhalten, ziehe die rechte und linke Partie nicht zu fest zusammen. Fixiere Deine Haare mit einer breiten Schmuckspange. Wähle ein Accessoire, das in der Größe zur Fülle Deines Haars passt. Ich habe hier eine goldfarbene Feder-Haarspange aus der Schmuckkollektion von BaByliss verwendet.

Der Tipp von Daphné: Für einen modernen Look drehe die Wellen beim Styling der vorderen Strähnen und der unteren Strähnen nach außen (auf der rechten Seite nach rechts und auf der linken Seite nach links). Wechsle für die restlichen Haare so oft wie möglich zwischen rechts und links.

  • Teile diesen Blogpost