Foulard-Knoten auf geglättetem Haar

  • Teile diesen Blogpost

Foulard-Knoten auf geglättetem Haar

Schwierigkeitsgrad: 1/5
Zeit: 30 Min.
Material:
- Hitzeschutzspray
- Haarglätter Steam Pure
- Tuch 90x90cm

Schritt 1: Trage einen Hitzeschutz auf und glätte dann Dein Haar abschnittsweise. Um die Glätteigenschaften des Steam Pure vollständig zu nutzen, aktiviere den „Dampf“-Modus.

Schritt 2: Falte ein viereckiges Tuch zum Dreieck und lege es mit der langen Seite am Nacken um Deinen Kopf: Die Spitze des Dreiecks sollte nun gerade bis über die Nase reichen. Fasse die beiden Enden mit jeweils einer Hand.

image d'article du blog



Schritt 3: Verknote die beiden Enden vorne, direkt oberhalb der Spitze des Dreiecks. Ziehe den Knoten fest, ohne dass das Tuch hinten hochrutscht.

Schritt 4: Führe die Spitze des Dreiecks nach oben Richtung Stirn und stecke sie dann in den Knoten, den Du soeben gebunden hast. Mache mit den Tuchenden zwei weitere Knoten darüber. Die übrigen Spitzen verbirgst Du, indem Du sie in die soeben erstellten Knoten steckst.

Der Tipp von Daphné: Für eine lässigeren Look kannst Du auch die Längen und die Haarspitzen unter das Tuch stecken. Dadurch erhältst Du zusätzliches Volumen und bringst den Knoten besser zur Geltung.

  • Teile diesen Blogpost