Cross Braid mit Accessoire

  • Teile diesen Blogpost

Cross Braid mit Accessoire

Schwierigkeitsgrad: 1/5
Zeit: 15 Min.
Material:
- Curl Secret
- schmale Haarklammern mit und ohne Verzierung

Schritt 1: Nimm Deinen Curl Secret zur Hand und style Dir natürlich fallende, weiche Locken. Stelle die niedrigste Temperatur und die kürzeste Stylingdauer ein, damit die Locken luftiger fallen. Teile die Haare für diesen Look nicht extra in Partien: Du kannst direkt die Haarspitzen und die Halblängen stylen. Vergiss jedoch nicht, zwei circa 2cm breite Strähnen im vorderen Bereich abzuteilen, die nicht gelockt werden.

Schritt 2: Nimm die zwei zuvor abgesteckten Strähnen und lege sie vor Dein Haar. Danach überkreuzt Du sie hinter Deinem Kopf. Damit Du sie später einfacher fixieren kannst, drehe sie nicht ineinander.

Cross Braid mit Accesoire



Schritt 3: Stecke von unten eine Haarklammer rechts neben der Stelle, wo sich die Strähnen kreuzen, in's Haar und danach eine links davon.

Schritt 4: Fahre fort, indem Du abwechselnd rechts und links Haarklammern mit und ohne Verzierung anbringst. Benutze insgesamt 6 Haarklammern. Hier haben wir Feder-Spangen aus der Schmuckkollektion von BaByliss verwendet.

Der Tipp von Daphné: Falls Du längere Haare hast als ich, nimm die Strähnen jeweils doppelt und verstecke die Spitzen darunter, bevor Du die Frisur mit den Haarklammern feststeckst.

  • Teile diesen Blogpost