Asymmetrisches Lockenstyling mit Haarband

  • Teile diesen Blogpost

Asymmetrisches Lockenstyling mit Haarband

Schwierigkeitsgrad: 1/5
Zeit: 20 Min.
Material:
- Hitzeschutzspray
- Curl Secret 2 mit Aufsatz 25 oder 35mm
- Haarband

Schritt 1: Da gelocktes Haar von Natur aus empfindlicher ist als glattes Haar, trage vor dem Styling mit dem Curl Secret 2 ein Hitzeschutzspray auf.

Schritt 2: Nimm (abhängig vom gewünschten Ergebnis) entweder den 25mm Aufsatz für definierte Locken oder den 35mm Aufsatz für sanfte Wellen. Unser Modell hat hier den Aufsatz mit 35mm Durchmesser verwendet. Locke Dein Haar direkt (ohne es vorher in Partien abzuteilen): Beginne mit den Spitzen und gehe anschließend zu einigen Strähnen vom Deckhaar über.

Asymmetrisches Lockenstyling mit Haarband



Schritt 3: Fahre für einen natürlicheren Look mit den Fingern kopfüber durch die Locken, um sie zu lösen und um einen natürlicheren, lässigeren Look zu erhalten.

Schritt 4 : Wähle idealerweise ein Haarband mit Gummi auf der Rückseite, lege es um den Hals und ziehe es bis knapp über die Stirn.

Der Tipp von Daphné: Lege Dein Haar für eine spannendere Frisur auf die eine Seite und platziere den Knoten oder das Accessoire Deines Haarbands auf der anderen Seite. Dadurch erreichst Du eine schöne Verteilung des Volumens und die Frisur wirkt insgesamt harmonischer!

  • Teile diesen Blogpost