Professionelle Glätteisen mit breiten Platten eignen sich besonders für die aktuellen Haartrends und garantieren ein langanhaltendes Resultat

in nur einem Zug bei langen, kräftigen oder krausen Haaren

Die richtige Temperatur für Deinen Haartyp Damit die Haare geglättet und gleichzeitig geschützt werden, ist es wichtig, beim Glätten die richtige Temperatur passend zur eigenen Haarstruktur auszuwählen, um das Haar nicht zu beschädigen:
- Feines, blondiertes, geschädigtes oder trockenes Haar: 150°C - 170°C

- Normales, gefärbtes oder gewelltes Haar: 170°C - 210°C
- kräftiges oder krauses Haar: 210°C - 230°C

Um lange, kräftige oder krause Haare zu glätten, fahre mit dem Pure Metal Steam 5 - 10 Sekunden über jede Haarsträhne. Beginne dabei am Ansatz. Wir empfehlen, eine Haarsträhne nach Möglichkeit nur einmal zu bearbeiten, da das Haar sonst dauerhaft geschädigt werden könnte.

Feuchtigkeitsversorgung durch Wasserdampf Wasserdampf eignet sich hervorragend, um die Haarfasern zu entspannen und zu hydrieren. Auch in der Haarstruktur spielt Wasserdampf eine wichtige Rolle. Während beim Glätten ohne Zuführung von Wasserdampf die natürliche Feuchtigkeit des Haares durch die Hitze entweicht, wird sie vom Steam Pure zusätzlich zugeführt. Dies schont die im Haar enthaltenen Feuchtigkeitsmoleküle. Außerdem befeuchtet er das Haar und ermöglicht so ein müheloses Glätten von selbst krausem Haar, das nach dem Auskühlen langanhaltend in der gewünschten Form bleibt. Im Anschluss an das Glätten können die Haare dank der gewölbten Form in sanfte Wellen oder großzügige Locken gelegt werden.