Die richtige Bartpflege:
Anleitung

Ob ein 3-Tage-Bart oder ein imposanter Vollbart - die Voraussetzungen für einen gepflegten Auftritt sind die gleichen. Dazu musst Du nur 3 Schritte beachten: regelmäßiges Trimmen, Kämmen und die obligatorische Feuchtigkeitspflege. Wie das genau aussieht, zeigen wir Dir im Video.

Der Unterschied zwischen einem kurzen und einem längeren Bart liegt in der Zeit, die Du für die einzelnen Steps der Bartpflege aufwenden solltest. Ein kurzer Bart muss öfter getrimmt werden, dagegen muss ein langer Bart umso sorgfältiger gekämmt werden. Die Feuchtigkeitspflege ist aber bei jeder Länge ein Muss - Du wirst merken, wie viel das ausmacht!

  • Step #01

    Stutze Deinen Bart sauber auf die gewünschte Länge.

  • Step #02

    Kämme den Bart (dadurch wird der Bart belüftet, gerade ab einer gewissen Länge ist das wichtig).

  • Step #03

    Verwende ein Bartöl oder eine andere Feuchtigkeitspflege Deiner Wahl, um die Barthaare zu pflegen.